Bootloader von Windows reparieren

checkboxorange

Wenn Ihr Rechner nicht mehr startet und die Meldung 'BOOTMGR ist missing' anzeigt, dann muss der Bootloader repariert oder wieder hergestellt werden.
Hierzu müssen Sie Windows von CD/DVD/USB-Stick starten. Nach der Sprachselektion wählen Sie den Punkt 'Computerreparaturoptionen'. Wählen Sie jetzt 'Verwenden Sie Wiederherstellungstools…' und klicken auf weiter. Jetzt wählen Sie bei den angezeigten Optionen die 'Eingabeaufforderung'.

Führen Sie jetzt nacheinander folgende Befehle aus:

  1. bootrec /fixmbr
  2. bootrec /fixboot
  3. bootrec /rebuildbcd

Danach starten Sie diskpart und aktivieren die Boot-Partition. Nach einem Reboot sollte der Rechner wie gewohnt starten.

Die für das System reservierte Partition konnte nicht aktualisiert werden

tools

Dazu muß das Aktiv-Bit auf der 'Start Partition' gelöscht werden!
  • Datenträgerverwaltung, über das Kontextmenü auf C: die Partition als aktiv markieren.
  • !ACHTUNG! Damit wird die Startpartition inaktiv, mit dem Tausch des Activ-Bit startet der Rechner nicht mehr!
  • also sofort das Windows 10 setup starten!

Der Joomla! 2.5 Support wird am 31. Dezember 2014 auslaufen!

Leider geht das Update auf die Version 3.x nicht ganz so einfach wie die Migration von der Version 1.7 auf 2.5. Um ein Update auf die aktuelle Joomla Version 3.x machen zu können sollten Sie auf jeden Fall eine aktuelle Datensicherung erstellen und zweite Joomla Instanz installieren. Diese können Sie dann nach der Migration als Live System verwenden.

Eine einfache Joomla Installation erfordert ca. 1,5 Std. für eine Aktualisierung. Je nach Umfang der Webseite kann der  Aufwand erheblich abweichen. Gerne bin ich bei einer Migration auf die aktuelle Joomla Version behilflich, bzw. führe diese für Sie durch!

Für weitere Informationen können Sie mich jederzeit über das Formular kontakt mir mir aufnehmen.

Microsoft Office Upload Center entfernen/beenden

checkboxorange

Seit kurzem erscheint in der Taskbar ein oranges Symbol mit einem nach oben zeigenden Pfeil?!?

Nach einem klick auf das Symbol öffnet sich das Microsoft Office Upload Center. Mit diesem Dienst kann man Office Dateien automatisch bzw. manuell auf einen Microsoft kompatiblen Clouddienst hochladen. Erforderlich ist nur ein Windows Live oder ein Skydrive Account.

Wenn ich diesen Dienst aber gar nicht nutzen will kann das Symbol nicht geschlossen oder beendet werden.
Die Lösung besteht aus dem Löschen des Eintrages "OfficeSyncProcess" aus der Registry, anbei der genaue Zweig:

HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run
Eintrag "OfficeSyncProcess" mit dem Wert "C:\Program Files\Microsoft Office\Officexx\MSOSYNC.EXE"

Was Fritzbox-Besitzer jetzt machen müssen

tools

Inzwischen hat AVM für ca. 30 Fritzbox Modelle neue Firmware Updates herausgebracht.

Alle Besitzer einer Fritzbox sollten unbedingt ein Firmware Update Ihres Routers durchführen.

Was war passiert? mehr bei Heise.de

Aktuelle Firmware zum Download bei AVM

Security News von heise

heise Security

News und Hintergrund-Informationen zur IT-Sicherheit

Top-News von heise

heise online Top-News

Nachrichten nicht nur aus der Welt der Computer